Cover von In Freiheit leben, das war lange nur ein Traum wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

In Freiheit leben, das war lange nur ein Traum

mutige Frauen erzählen von ihrer Flucht aus Gewalt und moderner Sklaverei
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: Kösel
Mediengruppe: ONLEIHE
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

SignaturStandort 2MediengruppeStatusFristVorbestellungen
Signatur: Standort 2: Mediengruppe: ONLEIHE Status: Onleihe Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Frauen aus Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten erzählen ihre unglaublichen Lebensgeschichten auf dem Weg in die Freiheit. Sie flohen aus Zwangsprostitution, arrangierten Ehen und Beziehungsgewalt. Sie entkamen politischer Unterdrückung, Ehrenmorden, Menschenhändlern und bitterer Armut. Den Frauen ein Leben in Würde und Autonomie zu ermöglichen, dafür setzen sich Schwester Lea und die von ihr gegründete Organisation Solwodi (Solidarity with Women in Distress) ein. Eine packende und berührende Reportage über Frauen, die den Weg in die Freiheit gefunden haben.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: Kösel
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783641050818
Beschreibung: 186 S. Ill., Kt.
Schlagwortketten: Weiblicher Flüchtling / Strukturelle Gewalt / Gewalttätigkeit / Erlebnisbericht
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ackermann, Lea
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: ONLEIHE