Cover von Nur ein Tag wird in neuem Tab geöffnet

Nur ein Tag

eine Geschichte
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Weckert, San Ra (Komponist); Baltscheit, Martin (Verfasser); Baltscheit, Martin (Drehbuchautor)
Jahr: 2022
Verlag: Potsdam, filmwerte GmbH
Mediengruppe: Jugendbücher
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2MediengruppeStatusFristVorbestellungen
Signatur: 4.1 Weck Standort 2: Mediengruppe: Jugendbücher Status: Entliehen Frist: 25.08.2022 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Zufällig sind ein Wildschwein und ein Fuchs dabei, als eine Eintagsfliege schlüpft. Sie finden das fröhliche Fliegenmädchen ganz zauberhaft, müssen ihr aber irgendwie sagen, dass sie nur einen einzigen Tag zu leben hat. Das aber bringen die beiden nicht übers Herz! Stattdessen erzählen sie der Fliege, dass der Fuchs nur einen Tag leben wird. Das berührt die sensible Fliege so sehr, dass sie dem Fuchs einen wundervollen letzten Tag bereiten will: Er soll einen Tag verbringen, der sämtliche Freuden des Lebens beinhaltet. Der poetische Film - bei Weitem nicht nur für Kinder! - steckt voller philosophischer Weisheiten, über die Fliege, Fuchs und Wildschwein diskutieren. Das Wesentliche: Die Tiere werden von Menschen dargestellt. Lars Rudolph als Fuchs und Aljoscha Stadelmann als Wildschwein sitzen wie jeden Morgen in ihren Liegestühlen und hören im Waldfunk »Der frühe Vogel«, in dem der Moderator ankündigt, dass wieder Eintagsfliegenschlüpftag ist. "Schon die Entscheidung des Regisseurs Martin Baltscheit, Tiere von Menschen darstellen zu lassen, ganz so, als spielten Kinder ihr »Ich tu so, als wäre ich ein Tier«-Spiel, ist mutig und funktioniert ganz fantastisch – ein noch nie gesehener Kunstgriff. Damit nimmt er die Spielfreude der Kinder ernst und erinnert die Erwachsenen an eine unbeschwerte Zeit ihrer Kindheit. Baltscheit hat die Geschichte, die sich übrigens ein Mädchen ausgedacht hat, zunächst als Bilderbuch veröffentlicht und auf dem Theater inszeniert. Mit viel Liebe zum Detail und in wunderbaren Naturbildern lässt er seine Protagonisten sich austoben, die die Charaktereigenschaften ihrer Tiere lediglich angedeutet umsetzen." (Katrin Hoffmann, in: epd FILM) Die KinderFilmWelt schreibt: "Weil es auch ums Sterben geht, ist 'Nur ein Tag' manchmal auch etwas traurig. Abschied nehmen ist schwer, keine Frage. Aber ganz behutsam erzählt uns der Film (...), dass der Tod zum Leben gehört und dass man davor keine Angst haben muss. Es zählt vor allem, was man aus seinem Leben macht und wie man seine Zeit verbringt. Am besten mit richtig guten Freunden an seiner Seite. Ein wirklich bezaubernder Film!" Und die FBW-Jugend Filmjury schreibt: "Die eingefügten Aufnahmen von verschiedenen Waldbewohnern unterstützen die naturnahe Kulisse. Einzelne Aspekte des Films wurden in der Gruppe unterschiedlich bewertet. Entscheidend war final für alle der Gesamteindruck und die klare Botschaft des Films: Lebe den Tag und genieße das Leben, so wie es ist. Dadurch ist dieser Film für alle Zuschauergruppen altersunabhängig interessant."

Details

Medienkennzeichen: 41
Jahr: 2022
Verlag: Potsdam, filmwerte GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 4.1
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zum Vorlesen, Antolin Klasse 3
ISBN: 978-3-7915-2702-4
2. ISBN: 3-7915-2702-9
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1 Online-Ressource (73 min), Bild: 16:9 HD
Schlagwörter: Film
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Jugendbücher