wird in neuem Tab geöffnet

Kaspar Hauser

Der Mensch. Der Mythos. Das Verbrechen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Der Bayerische Rundfunk <München>
Jahr: 1999
Verlag: [München], VCL Communications
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2MediengruppeStatusFristVorbestellungen
Signatur: Kaspa Standort 2: DVD Erwachsene Mediengruppe: DVD Status: Entliehen Frist: 09.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die Lebensgeschichte des badischen Thronfolgers, der als Säugling mit einem todkranken Kind vertauscht und wie ein Tier aufgezogen wird, gilt als einer der großen geheimnisvollen Kriminalfälle der Neuzeit. Erst als fast Erwachsener lernt der Kaspar Hauser genannte junge Mann die wichtigsten Kulturtechniken. Sein vermeintliches (Erb-)Recht wird ihm aber weiterhin verwehrt. Als die Wahrheit an den Tag zu kommen droht, wird er von einem gedungenen Mörder erdolcht. - Opulente Neuverfilmung des bereits mehrfach (z.B. von Werner Herzog: Jeder für sich und Gott gegen alle) verfilmten Stoffes, mit der Peter Sehr einen internationalen Erfolg landen konnte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Der Bayerische Rundfunk <München>
Medienkennzeichen: ZDJ
Jahr: 1999
Verlag: [München], VCL Communications
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: 1 DVD (135 Min.), farb.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Sehr, Peter; Mamangakis, Nikos; Eisermann, André; Thalbach, Katharina; Ochsenknecht, Uwe
Fußnote: Sprachen: Deutsch
Mediengruppe: DVD